Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen,

  finde ihn.                      Thomas Alva Edison 1847- 1931

                                                         amerikanischer Erfinder


Salutogenese

 

   Die Salutogenese ist die Entstehung von Gesundheit.

 

   Aktive Gestaltung von Gesundheit trotz Belastung.

 

   Einladung zum Glücklichsein.

 


Eine einfache Erklärung

Die Salutogenese sucht die Ursache,  warum Menschen trotz Belastungen, trotz Risikofaktoren gesund bleiben. Der 1. Schritt ist der Wechsel vom polaren Denken zum dualen Denken. Das erlaubt eine Gesamtschau der Dinge, der Ganzheitlichkeit.

So wird Krankheit als ein Bestandteil vom Leben verstanden und der Mensch ist Teil der ausgleichenden Natur. Ein gesundes Gleichgewicht in allen Lebenslagen verhilft zu einem hohen Maß an Anpassungsfähigkeit und Widerstandskraft.

Dadurch gehen wir flexibler mit Konflikten und neuen Situationen um. Dieses erhöht unsere körperliche und seelische Belastbarkeit.

Im 2. Schritt lerne ich mit Herausforderungen des Lebens zurechtzukommen, flexibel zu reagieren und ausgleichend einzuwirken. Daraus entstehen selbst regulierende und selbst heilende Prozesse.

An diesem Punkt bin ich eins mit der Natur und im Einklang mit mir und meiner Umwelt.   Ich bin Ganz.

Die umfangreiche Erklärung bei Wiki.

  Die Eigenschaften

  Abraham Maslow hat bei einer Untersuchung die

  übereinstimmenden Merkmale von herausragend

  gesunden Menschen gefunden:

  • Menschen und Situationen richtig beurteilen
  • Akzeptanz seiner selbst, anderer Menschen  und der Natur
  • Natürlich, spontan, einfach und bescheiden
  • problem-, sach- und themenorientiert
  • sind gern allein
  • unabhängig und motiviert
  • genießen & schätzen die Grundbedürfnisse
  • gesteigerte Sinneswahrnehmung
  • tiefe Gefühle wie Sympathie und Zuneigung
  • tiefe Beziehung zur Natur und Umwelt
  • freundlicher Umgang mit allen Menschen
  • feste moralische Veranlagung
  • humorvoll, philosophisch und kreativ

  Die Selbstverantwortung ist der Grundstein um 

  eine gesunde Zukunft aktiv zu gestalten.




 Im Leben stehen mit Salutogenese

 Wie setze ich jetzt diese Erkenntnisse im Leben, im Alltag und bei Stress-Situationen für mich um?

 So  unterschiedlich  wie  jeder  Mensch  ist  -  so unterschiedlich kann die Herangehensweise sein.

 Bei mir war die erste  Reiki-Behandlung ein Auslöser  (Ursache für die Behandlung war ein Unfall).

 

 Diese Reiki-Behandlung löste eine Sehnsucht nach mehr Harmonie aus  -  eine andere Schwingung

 war in mir und hat den Wunsch nach den Eigenschaften in der rechten Spalte selbständig ausgelöst.

 

 Die Lebensphilosophien der traditionellen Heilweisen, sind meine Ressourcen für meine Salutogenese.

 Aaron Antonovsky - der Vater der Salutogenese - beschreibt diese Fähigkeit als Kohärenz-Sinn: Es geht um 

 die Fähigkeit gesund zu bleiben, während andere krank werden - bei gleichen Bedingungen.

 

 Eine Krankheit oder ein Unfall kann das Leben komplett in eine andere Richtung weisen. Lernen wir

 die kleinen Hinweise zu lesen und zu verstehen und die Hilfen, die sich anbieten anzunehmen -

 ergeben die Ereignisse in unserem Leben alle einen Sinn. Annahme dieser, ist der 1. Schritt zur

 Unbeschwertheit. Dankbarkeit und Freude an den kleinen Dingen des Lebens sind Schritt 2 + 3..

 Jetzt haben wir die Schlüssel für das Leben in Fülle und Glück mit vielen Gipfelerlebnissen.

 

 Das Geheimnis eines glücklichen Lebens versuchen seit Jahrhunderten die großen Philosophen

 in einem Satz zu formulieren.

 Meine schönste Auswahl habe ich mit den folgenden Postkarten zusammengestellt:


Bei den von mir praktizierten traditionellen Heilweisen - ist die Salutogenese wesentlicher Bestandteil.

Das Erlernen und das Verinnerlichen gehört zur Ausbildung - immer dienstags 10.00 Uhr in Alt Garge.