Betrachte einmal die Dinge von einer anderen Seite,

 als du sie bisher sahst, denn das heißt, ein neues Leben beginnen.            Marc Aurel   121 - 180        

                                                                                                                                                   römischer Kaiser und Philosoph


Person

 

Aktivierung der Selbstheilungskräfte

 

schnell und intensiv,

 

dass ist die Aufgabe des Heilers.

 


Mein Weg zu mir:

Meine erste Traditionelle Heilweise war die Anwendung der Kräuter-Kunde nach Maria Treben. Das Bestimmen, Sammeln und Trocknen der Kräuter hatte eine meditative Wirkung und hat mit seinen Düften die ganze Wohnung verändert. Die genaue Befolgung der Anleitung der Kräutertee-Zubereitung war ein weiterer Schritt um schnelle Besserung bei unangenehmen und schmerzhaften Krankheiten zu erreichen.

Man spricht darüber mit Freunden - und schon wollen andere die Anleitungen oder das ganze Buch für ihre Selbstbehandlung ausprobieren. Jeder hatte seine Ergebnisse von nun an war ich aufgeschlossen über alle alten Traditionen die zur Austreibung von Krankheiten, zur Heilung von Unheilbaren, zum Lösen von Blockaden und dem Vertreiben von Flüchen und bösen Geistern verwendet wurden.

Ich habe Respekt vor allen Heilweisen - fand aber bald heraus welche sich gut für mich anfühlten und die richtigen für mich waren:

Die Begegnung mit Torsten Tilmans auf Korfu hat zum einen den Urlaub für meine Frau gerettet (eine Behandlung berührungsfrei hat nach 30 Minuten die Migräne aufgelöst) - zum anderen mich zum Nachdenken angeregt, wie ich mein Leben gestalten will. Weiterhin der Anerkennung von Familie, Freunden und Fremden nachzujagen oder die wirkliche Berufung zu finden und anderen Menschen zu helfen. Danke Torsten.

Ich brauchte noch ein paar Monate, bis mich ein Unfall zu meiner ersten Reiki-Meisterin führte und diese meine Heilung und dann meine Ausbildung beschleunigte. Danke Rita.

Die Einweihung zum Reiki-Meister habe ich bei Einar Stier bekommen. Sein Wissen und sein Lebensweg sind eine Inspiration für mich. Danke Einar.

Mein Weg ging weiter zuerst mit Büchern und dann mit Seminaren zu den Themen Schamanismus und Andenmedizin, hawaiianischem Vergebungsritual dem Hoóponopono und der Quantenheilung.

Das Anwenden dieser Heilweisen ist ein Segen und bekommt jeden Tag mehr an Bedeutung.

 

Das Studium der Heilweisen zeigt, worin sie ihre Gemeinsamkeiten haben und warum diese am besten in der Kombination wirken.

Oft werde ich gefragt, was das Besondere an meinen Heilweisen und an meiner Person ausmacht.

 

Meine Antwort:

Vom Empfänger werden Informationen in Form von Bildern und Emotionen -  diese sind Hinweise seiner Seele die mit dem Entstehen eines Ungleichgewichtes in Zusammenhang stehen. Wenn wir nun diese Bilder und Emotionen gemeinsam besprechen, kann der Empfänger seine Situation und somit seine Beschwerden neu sehen und verstehen. Diese Informationen zu verarbeiten, befreit häufig von einer großen Last und verändert das Leben des Empfängers schlagartig.

Leichtigkeit und Gelassenheit wird die Folge sein.

Gesundheit kommt von innen aus einem selbst und kann durch Begegnung mit anderen ausgelöst werden -  den Impulsgeber suchen und finden muss jeder selbst.

 

Welcher der richtige ist sagt Ihre/Deine Seele.


Wenn Sie noch etwas mehr von mir erfahren wollen besuchen Sie mich auf XING